Sie sind hier: Historisch Promi-Käfer  
 HISTORISCH
Die Käfer-Story
Die Bulli-Story
Die Buggy-Story
Die Marke "VW Käfer"
Käfer-Werbung Teil 1
Käfer-Werbung Teil 2
Werbe-Sujets
Bücher
Promi-Käfer
Sonderkarosserien
Kleinserien

JÜRGEN KLINSMANN
 

Der Promi:
Jürgen Klinsmann fuhr tatsächlich lange Zeit unter anderem einen VW Käfer. Der luftgekühlte Klassiker begleitete das Stürmer-Ass bei seinen Stationen quer durch Europa. Als Klinsmann vom AS Moncao zu Tottenham Hotspur in England wechselte, fuhren ihm Bekannte den Käfer quer durch Frankreich hinterher. Dabei blieb der damals schon recht betagte Oldie mehrmals liegen, erreichte schließlich aber doch noch England. Dort trennte sich Klinsmann dann von dem Käfer, damit blieb dem Oldie die Reise nach Kalifornien erspart.


Das Fahrzeug:
Marke/Modell: VW Käfer 1500
Baujahr: 1967
Leistung: 44 PS




 



 

Die Story:
Jürgen Klinsmann geht gern eigene Wege. Das musste nicht nur der eine oder andere Verein erfahren, bei dem der Stürmerstar spielte, auch die Altherren-Riege des Deutschen Fußballbundes DFB machte mit dem ebenso eigenwilligen wie durchsetzungsfähigen Bundestrainer ihre eigenen Erfahrungen. Auch bei der Wahl seines fahrbaren Untersatzes unterschied sich der gelernte Bäcker aus Baden-Württemberg von den meisten seiner Fußball-Kollegen: Statt eines teuren Sportwagens oder einer schweren Luxuslimousine fuhr Klinsmann - zumindest teilweise - VW Käfer Cabrio. Dieses Cabrio steht jetzt bei Ebay.de zum Verkauf.

Übrigens fuhren eine Zeitlang recht viele Fußballstars mit VW Käfern durch die Gegend. Denn jedes Mitglieder der Weltmeistermannschaft von 1974 erhielt unter anderem ein VW Käfer Cabrio 1303 geschenkt. Der Wagen von Gerd Müller wird gerade restauriert und soll dann ebenfalls versteigert werden. Klinsmanns Käfer war aber sicherlich keine Siegprämie, das Fahrzeug dürfte der Bundestrainer seinerzeit ganz normal gekauft haben.




2014-17, Käfer-Club Obergrafendorf