Sie sind hier: News Technik-News  
 NEWS
Käfer-News
Technik-News

SWAMP COOLER
 

Ein Swamp-Cooler besteht aus einer Röhre mit einem vorderen Lufteinlaß u. seitlichen Ausströmern durch die die Luft ins Fahrzeuginnere geleitet wird.




 



 



Es können ca. 3 - 4 Liter Wasser in die Röhre eingefüllt werden. In dieser Röhre befindet sich eine drehbar gelagerte Trommel, die mit einem Füllmaterial gefüllt ist, das die Feuchtigkeit aufnehmen kann und dabei nicht anfängt zu stinken oder zu faulen. An der Trommel ist eine Leine befestigt, wodurch die Trommel vom Fahrer rotiert werden kann.

Das Gitter vorne in der Röhre verhindert, das keine Fremdkörper durch den Cooler in das Innere des Fahrzeuges gelangen können.

Der Swamp Cooler wird auf der Beifahrerseite zwischen Fenster und Türrahmen eingeklemmt. Zusätzlich wird der Cooler entweder über zwei Schellen am Türrahmen festgeschraubt oder er kann über eine zusätliche Strebe zum unteren Fensterrahmen hin abgestützt werden.




 



 

Funktionsweise:
Das Füllmaterial in der Trommel wird durch das Wasser in der äußeren Röhre befeuchtet. Wenn jetzt der Fahrtwind in den Coller drückt, dann verdunstet die Feuchtigkeit in dem Füllmaterial. Da hierzu Energie gebraucht wird, kühlt die Luft sich dabei ab. Die nun abgekühlte Luft wird über den Ausströmer in das Innere des Fahrzeuges geleitet und kühlt somit den Innenraum. Sobald die Feuchtigkeit in dem Füllmaterial verdunstet ist, kann man über die Leine die Trommel durch das in der Röhre befindliche Wasser rotieren und die Kühlung geht nun wieder weiter. Bedingt durch die begrenzte Feuchtigkeitsaufnahme der Luft funktioniert dieses Prinzip nur in Gebieten mit mäßig feuchter bis trockener Luft am Besten. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, kann die Luft keine weitere Feuchtigkeit aufnehmen und somit kann auch keine Kühlung entstehen.

Es gibt auch Cooler die im Stand funktionieren, die haben dann einen elektrichsen Fan vorgeschaltet. Da im Stand der Fahrtwind fehlt, strömt somit auch keine Luft durch den Swamp-Cooler, deswegen funktioniert das Prinzip in diesem Falle auch nicht. Durch den sogenannten Fan wird der Luftstrom aufrecht erhalten und die Kühlung funktioniert weiter.

Detail-Bilder:
swampcooler03.jpg swampcooler04.jpg

Quelle:
www.kaeferblog.com




2014-17, Käfer-Club Obergrafendorf