Sie sind hier: Historisch Bücher Käfer-Bücher  
 BÜCHER
Käfer-Bücher
Buggy-Bücher
Bilder & Geschichte
Selbsthilfe-Bücher
Automobil-Geschichte
Hör-Bücher
 HISTORISCH
Die Käfer-Story
Die Bulli-Story
Die Buggy-Story
Die Marke "VW Käfer"
Käfer-Werbung Teil 1
Käfer-Werbung Teil 2
Werbe-Sujets
Bücher
Promi-Käfer
Sonderkarosserien
Kleinserien

KÄFER MINIATUREN
 



Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Verlag: Delius Klasing Verlag; Auflage: 1 (15. Januar 2008)

Sprache: Deutsch, Englisch

ISBN-10: 3768824535

ISBN-13: 978-3768824538

EUR: 29,90


Kurzbeschreibung
Das Buch von Fabian Houchangnia hält für neugierige Käfer-Liebhaber und –Sammler gleichermaßen eine Fülle von Kuriositäten und Überraschungen parat.

Wer nicht zum engsten Kreis der Eingeweihten zählt, wird sich über den Untertitel wundern: Alle Modelle von 1935 bis 1957 – und darüber, dass mit dieser zeitlich engen Auswahl ein Buch von fast 200 Seiten gefüllt werden kann. Die frühesten Käfer-Modelle gehören zu den verschiedenen Phasen im Entwicklungsprozess dieses Fahrzeugs.

Aber sehr bald schon nahm sich die Spielzeugindustrie des populären Volkswagens an und mit dem frühen Kultstatus kamen dann auch die erstaunlichsten Modell-Exzentriker hinzu.

Der Sammler und Käfer-Experte Houchangnia stellt alle diese Modell-Typen vor, akribisch dokumentiert , alphabetisch sortiert, nicht zuletzt durchnummeriert, was diesen Band wohl zum auf lange Zeit umfassendsten Käfer-Katalog dieser Art machen dürfte.
Zwei wichtige Etappen dienen zur Einteilung in die beiden Hauptkapitel: die Brezelphase und die ovale Periode. Käferfans sowie Modell-Experten dürften angesichts der Vielfalt der Käfer-Miniaturen vom Staunen
ins Entzücken geraten: durchsichtige Käfer, Käfer mit Beleuchtung oder der Käfer mit Innen-Velours aus dem Jahr 1949. Und dann die Formstudien aus den frühen fünfziger Jahren, die heutigen Auto-Designern zur hohen Ehre gereichen würden, so aufregend wirken sie. Und Miniatur ist keineswegs Miniatur: Mit manchen Käfern könnte man Streichholzschachteln füllen, so winzig sind sie. Andere machen sich dienstbar als Zigarettenanzünder oder mit Zapfhahn im Heck. Käferfans und Kuriositätensammler werden an diesem Buch ihre helle Freude haben.




2014-17, Käfer-Club Obergrafendorf