Sie sind hier: Historisch Bücher Käfer-Bücher  
 BÜCHER
Käfer-Bücher
Buggy-Bücher
Bilder & Geschichte
Selbsthilfe-Bücher
Automobil-Geschichte
Hör-Bücher
 HISTORISCH
Die Käfer-Story
Die Bulli-Story
Die Buggy-Story
Die Marke "VW Käfer"
Käfer-Werbung Teil 1
Käfer-Werbung Teil 2
Werbe-Sujets
Bücher
Promi-Käfer
Sonderkarosserien
Kleinserien

DER KDF-WAGEN VON A BIS Z
 



Broschiert: 124 Seiten

Verlag: Delius Klasing Verlag (1. September 2006)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3768818314

ISBN-13: 978-3768818315

EUR: 14,90


Kurzbeschreibung
Nominiert für den MPC-Autobuch-Preis 2007 in der Kategorie "Bestes Autobuch Historie"!

Verkaufs- und Kundendienstliteratur für den Volkswagen gab es erstmals 1938 mit Prospekten, die für den Absatz des neuen Fahrzeugs werben sollten. Die interessierten Kunden konnten diese Prospekte bei den entsprechenden Stellen, die für den Verkauf des Volkswagens im Rahmen der Organisation Kraft durch Freude KdF sorgen sollten, gegen eine Schutzgebühr erwerben.

Als die ersten Volkswagen-Käfer 1941 im Werk bei Fallersleben produziert wurden, bekamen sie eine relativ schmucklose Betriebsanleitung beigelegt, anhand derer sich der Fahrer mit den wesentlichsten Funktionen seines Fahrzeugs vertraut machen konnte.

Der Reprint der Broschüre Der KdF-Wagen von A bis Z stellt quasi die Luxusausgabe der Betriebsanleitung dar, für die der Kunde den Preis von RM 2,50 zu entrichten hatte, was immerhin der Hälfte einer wöchentlichen Sparrate entsprach.

Das vorliegende Exemplar ist die Urfassung aus dem Jahr 1940, in das noch handschriftliche Korrekturen der Technischen Kundendienstabteilung der Volkswagenwerk GmbH eingeflossen sind: Heinrich Schwen, ein Mitarbeiter dieser Abteilung und nach dem Krieg einer der ersten Konstrukteure, die auf das Käferchassis eine sportliche Coupé-Karosserie setzten, hat dieses Exemplar redigiert.

Die 1941 erschienene Auflage ist heute in Sammlerkreisen ein begehrtes und teures Sammlerstück.




2014-17, Käfer-Club Obergrafendorf